Schienenkongress

Schienenverkehr: Rückgrat und Motor der Verkehrswende in Deutschland und Europa

Gemeinsamer Kongress des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und der Allianz pro Schiene e.V.

am Mittwoch, 30. Juni 2021, von 11:00 bis 15:00 Uhr

virtuell

Willkommen bei der Registrierung zum Kongress „Schienenverkehr: Rückgrat und Motor der Verkehrswende in Deutschland und Europa“ am Mittwoch, 30. Juni 2021, 11:00 bis 15:00 Uhr.

Ihre Anmeldung

Bitte tragen Sie Ihre Daten ein.

* Pflichtfeld

Kontakt: Bundesministerium für Umwelt,
Naturschutz und nukleare Sicherheit
Stresemannstraße 128-130
10117 Berlin
Schienenkongress@bmu-events.de


Wir bitten Sie zu beachten, dass auf der Veranstaltung gefilmt und/oder fotografiert wird sowie bei Online-Veranstaltungen eine Aufzeichnung für dokumentarische Zwecke erfolgt. Mit Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung willigen Sie ein, dass gegebenenfalls ein Foto und/oder eine filmische Abbildung Ihrer Person für die Veröffentlichung (Print, Online, Soziale Netzwerke etc.) genutzt wird. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung sowie zu Ihren Rechten, insbesondere zum Widerruf Ihrer Einwilligung finden Sie in der Datenschutzerklärung unter https://www.bmu.de/datenschutz.

Diese Veranstaltung wird im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit von der Agentur facts and fiction GmbH, Mittelweg 50, 12053 Berlin, organisiert.